Zutaten:

200 g Mehl

100 g vegane Magarine (z.B. Sojola)

90 g Zucker

20 g Vanillezucker

1 Msp. Backpulver

1 Prise Salz

1 EL Sojamehl

3 EL Sojamilch

125 g vegane Schokolade (zartbitter)

altAptLPdrcMyf5hhFmqwjtCb_lF7rpZL7GdSL2x6QDdqev

Alle Zutaten außer der Schokolade zusammen mischen.

Dann die Schokolade grob hacken und unter den Teig heben.

Kleine Stücke des Teiges abzupfen und zu Kugeln formen.

Diese dann auf ein mit Backpapier ausgelgtes Blech legen und leicht platt drücken. Etwas Abstand zwischen den Keksen lassen damit sie noch ein wenig aufgehen können.

Die Kekse im vorgheizten Backofen bei 150 °C Umluft mindestens 25 Minuten backen.

Auf ein Kuchenrost legen und gut abkühlen lassen bis die Schokolade wieder hart ist.

Lasst es euch schmecken!