WP_20140925_004

Für 12 Cupcakes:

12 Muffinpapierförmchen

275 g Mehl

175 g Zucker

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

2 Eier

175 ml Milch

55 ml Sonnenblumenöl

55 g Butter, geschmolzen

110 g feine Erdnussbutter

Für die Füllung:

24 TL einer Marmelade eurer Wahl

Ich habe Erdbeermarmelade genommen

Für die Creme:

110 g Butter

185 g feine Erdnussbutter

300 g Puderzucker

1 Prise Salz

1/2 TL Vanillearoma

2-3 EL Creme double (wahlweise süsse Sahne)

WP_20140925_005

Die Cupcakes zubereiten:

Heize den Backofen auf 180 °C Umluft vor

Lege eine Muffinform mit den Papierförmchen aus

Siebe Mehl und Backpulver in eine Schüssel und gib Zucker und Salz hinzu

Verrühre alles miteinander

Gib Eier, Milch, Öl, Erdnussbutter und die geschmolzene Butter in eine andere Schüssel und schlage alles auf bis es gut vermischt ist

Gib nun die trockenen Zutaten hinzu und rühre sie kurz unter

Der Teig sollte leicht klumpig sein

Fülle den Teig mit einem Löffel in die Förmchen

Backe die Cupcakes für 20 bis 25 Minuten und mache dann den Stäbchentest (es sollte kein Teig hängen bleiben)

Nimm die Cupcakes aus dem Ofen und stelle sie zum abkühlen auf ein Kuchengitter

Die Creme zubereiten:

Schlage Butter und Erdnussbutter auf bis sie gut vermischt sind

Gib den gesiebten Puderzucker und das Salz dazu und verrühre alles bis es eine glatte Masse ist

Nun noch das Aroma und die Creme double hinzu und schlage alles zu einer fluffigen Creme auf

WP_20140925_008

Die Cupcakes zusammen setzten:

Steche mit hilfe eines Teelöffels oder eines Apfelentkerners kleine 2 bis 3 cm tiefe Löcher aus den abgekühlten Muffins heraus und fülle diese mit jeweils 1 TL Marmelade

Fülle die Creme in einen Spritzbeutel und Spritze Kreisförmige Spiralen um die Marmeladenlöcher herum

Fülle dann das Loch in der Creme mit nochmal jeweils 1 TL Marmelade auf

WP_20140925_006

Viel Freude beim nachbacken und „It´s Peanutbutter-Jelly-Time!“ :)