Für 12 große oder 24 mini Cupcakes:
110 g weiche Butter
110 g heller brauner Zucker
85 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 kleine Prise Salz
25 g Kakaopulver
2 Eier

Für die Erdnussbuttercreme:
110 g Butter
125 g feine Erdnussbutter
150 g Puderzucker
1 Prise Salz

Für die Dekoration:
Erdnüsse, geröstet und gehackt

WP_20140309_001

1.) Heize den Backofen auf 190 °C vor und lege 12 Papierförmchen in die Mulden einer Muffinbackform.

2.) Rühre alle Zutaten für die Cupcakes zu einem glatten, homogenen Teig zusammen.

3.) Fülle den Teig mit einem Löffel in die Förmchen und backe die Cupcakes etwa 15 Minuten, bis sie fest und gut aufgegangen sind. Lasse sie 5 Minuten in der Form abkühlen und setzte sie dann zum vollständigen Auskühlen auf ein Kuchengitter.

4.) Rühre für die Creme Butter und Erdnussbutter mit einem elektrischen Handrührgerät glatt. Siebe den Puderzucker darüber und schlage alles locker auf. Gib das Salz dazu und rühre alle zu einer glatten Masse.

5.) Streiche die Buttercreme auf die Cupcakes oder spritze mit Hilfe eines Spritzbeutels großzügige Wirbel drauf und dekoriere sie dann mit den gehackten Erdnüssen.

WP_20140307_18_15_45_Pro